Der Deutsche Handballbund zeichnet den TV Hochdorf mit dem Vereinsförderpreis aus

Die Förderung der Jungbiber über die sportliche Ausbildung hinaus, überzeugte auch auf Ebene des DHB. Erneut wurde das Nachwuchskonzept 2022 #MEHR als nur HANDBALL des TV Hochdorf ausgezeichnet.

Mit dem Innovationspreis in der Kategorie Engagementförderung honorieren die Mitglieder der Jugendkommission des Deutschen Handballbundes die Aktivitäten des TV Hochdorf um das Nachwuchskonzept 2022 #MEHR als nur HANDBALL.

Der Vereinsförderpreis wurde durch den Deutschen Handballbund gemeinsam mit dem Freundeskreis des deutschen Handballs für innovative Ideen zur Mitgliederentwicklung vergeben und ist mit 1000 € dotiert.

Zur Bekanntgabe der Auszeichnung übermittelte Martina Haas, Vorstand Mitglieder beim DHB, ihre Glückwünsche und bedankte sich für das Engagement und das „tolle Projekt“ des TV Hochdorf.

„Es freut uns sehr, dass wir mit unserer Arbeit mittlerweile bundesweit Anerkennung erhalten. Der mit der Auszeichnung verbundene Förderpreis, fließt natürlich wieder in die Ausbildung unserer Nachwuchshandballer“ so Jugendleiter Stefan Deffert.

Link zur Veröffentlichung des DHB:

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/verband/vereinsfoerderpreis-des-dhb–jurymitglieder-benennen-preistraeger/