Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

„Sterne des Sports“ 2018

Der TV Hochdorf wird für seine Jugendarbeit mit dem „großen Stern des Sports“ in Bronze ausgezeichnet. Preisträger auch auf Silber Ebene.

Die Sterne des Sports sind ein Wettbewerb für Sportvereine, den der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) gemeinsam mit den deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken seit 2004 durchführt. Die mit dem Wettbewerb verbundene Auszeichnung würdigt das gesellschaftspolitisch wirksame Leistungsspektrum von Sportvereinen und deren besonderes ehrenamtliches Engagement. Auf der lokalen Ebene schreiben die Volksbanken und Raiffeisenbanken die „Sterne des Sports“ in Bronze aus. Eine Jury bewertet alle eingegangenen Bewerbungen und wählt daraus den Gewinner. Dieser wird mit dem „Großen Stern des Sports“ in Bronze ausgezeichnet

Der TV Hochdorf ist – ohne direkte Bankzugehörigkeit – in den Wettbewerb gestartet und ging als Sieger aus allen eingegangenen Bewerbungen in dieser Kategorie in Rheinland-Pfalz hervor. Die Auszeichnung und Übergabe des „großen Stern des Sports“ in Bronze wird vom Vizepräsidenten des Landessportbundes RLP Herrn Dieter Krieger und Frau Hiltrud Gunnemann (Abteilungsleiterin Sportentwicklung) vorgenommen. Durch diesen Sieg hat sich der TV Hochdorf auch für den Wettbewerb auf Landesebene („Silberebene”) qualifiziert.

Auf der Ebene der Bundesländer („Silberebene“) wird von allen Gewinnern des „Großen Stern des Sports“ in Bronze die beste Bewerbung mit dem „Großen Stern des Sports“ in Silber ausgezeichnet.

Vor wenigen Tagen erhielt der TVH dann die nächste frohe Botschaft vom Landessportbund aus Mainz. Die Silber-Jury hat nun getagt und die besten Projekte für 2018 ausRheinland-Pfalz ausgewählt. Die Jury, bestehend aus Vertretern des Landessportbundes, Sportlern, dem zuständigen Landesministerium und Journalisten, hat die Bewerbung des TV Hochdorf überzeugt. Der TV Hochdorf ist mit seinem Nachwuchskonzept 2022 # MEHR als nur HANDBALL unter den Preisträgern auf Landesebene in Rheinland-Pfalz und wurde zur Preisverleihung nach Mainz eingeladen! Die endgültige Platzierung wurde noch nicht bekannt gegeben.

Die „Sterne des Sports” in Silber werden im feierlichen Rahmen mit dem Staatsminister Roger Lewentz, Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz, verliehen. Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 21. November 2018, im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz statt.

 

Nun heißt es für alle Fans des TV Hochdorf Daumen drücken. Wer sich hier durchsetzt, hat als Landessieger den Sprung ins Bundesfinale um die „Sterne des Sports“ in Gold geschafft und wird am 22.Januar 2019 in Berlin beim Finale dabei sein, wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel  die “Sterne des Sports” in Gold an die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbsjahres überreichen wird.