Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

mD1 siegt in Mundenheim

Die männliche D1-Jugend war am Samstagvormittag zu Gast in Ludwigshafen, bei der mJ Mundenh/Rhgh.

Die Partie wurde durch die Jungbiber mit 1:0 eröffnet, im Gegenzug folgte dann aber schon der Ausgleichstreffer. In der Anfangsphase sollte es Schlag auf Schlag weitergehen. Nach neun Minuten sind bereits schon 13 Tor gefallen, die Jungbiber führten die Partie mit einem knappem 6:7 an. Doch ab diesem Zeitpunkt sind es die Jungbiber die immer besser in das Spiel finden. Sie verteidigen konsequenter und können so auch einfache Tore erzielen. Bei dem Spielstand von 7:12 sahen sich schließlich die Hausherren gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Diese Auszeit stoppt den Lauf der Jungbiber, aber der mJ gelang es nicht wieder in Reichweite zu gelangen. Mit Beginn der 2. Hälfte waren es wieder die Hochdorfer, die ihre Führung ausbauen. Nils Bardula traf zur mittlerweile 7 Tore Führung. In der Schlussphase verlieren die Jungbiber jedoch ihren Faden. Die komfortable Führung wurde von Minute zu Minute geringer, jedoch kamen die Hausherren nie näher als ein Tor in Schlagdistanz. Die Jungbiber gewannen nach 40 Minuten mit 24:27.