Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

B2 gewinnt Derby zuhause

Die B2-Jugend der Jungbiber hatte am Samstagmittag die HSG Lingenf/Schweg zu Gast im Sportzentrum.

Die Partie wurde von den Jungbibern eröffnet und auch direkt dominiert. Über ein 5:2 kamen sie auf ein 11:5, nach 15 gespielten Minuten. Dieser komfortable Spielstand sollte aber nicht mehr in diesem Spiel sich ändern. Zwischenzeitlich waren es sogar 8 Tore, die die Jungbiber in Führung waren.

„Die Jungs haben einen super Start erwischt. Nach 15 Minuten mit 6 Toren zu führen ist gegen keine Mannschaft selbstverständlich. Die restliche Spielzeit war sehr ausgeglichen. Wir können froh sein, dass wir durch diesen guten Start ein wenig Polster hatten, denn dann lässt es sich auch deutlich einfacher spielen“, resümierte die Trainerbank des TVH.

Das Spiel endete nach 50 Minuten mit 28:21 für die Jungbiber.