Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

Vorbericht zum Spitzenspiel der RPS Oberliga TVH gegen TV Nieder-Olm

Den 24.02.2018, 18 Uhr sollten sich eingefleischte Handballfans in den Kalender notieren und dick umrahmen, denn es erwartet die Zuschauer im heimischen Biberbau das Top-Spiel der Jugendoberliga RPS unserer Jungbiber der mC-Jugend im Rückspiel gegen den bisher ungeschlagenen Oberligaspitzenreiter aus Nieder-Olm.

Schon das Hinspiel im Dezember war „ganz große Werbung für den Jugendhandballsport“, wie Gästetrainer Jan Ludwig in der Presse nach dem Spiel verlauten ließ. Unsere Jungbiber zogen damals leider mit nur einem Tor Unterschied den Kürzeren, nachdem die letzten Spielminuten sehr hektisch verliefen und ein vergebener 7m unserer Biber, die Wende im Spiel zu unseren Gunsten zunichte machte. Die Zuschauer sahen damals ein spannendes Spiel auf Augenhöhe in dem der glücklichere Gewinner TV Nieder-Olm hieß.

Im Rückspiel soll das natürlich anders werden. Trainer Baier erwartet „ein hochklassiges Handballspiel, denn nicht umsonst sind beide Mannschaften auf den ersten beiden Tabellenplätzen in der Oberliga“. Trainer Baier weiter: „Die Jungs sind heiß darauf, sich für die knappe Niederlage zu revanchieren und vor heimischer Kulisse die wichtigen 2 Punkte zu erkämpfen. Natürlich hoffe ich und die Mannschaft darauf, dass unserer Zuschauer uns in der wichtigen Partie, wie auch in den Spielen davor antreiben, um das letzte Prozent aus dem Team heraus zu holen“.

Das Team wünscht sich eine volle Halle mit einer entsprechenden Atmosphäre.

Nieder-Olm wird seinen Fanblock gewiss hinter sich haben.

Aus gegebenen Anlass nehmen wir Bezug auf die Mitteilung des Präsidiums, dass es sich um ein Jungendhandballspiel handelt. Wir bitten daher alle Besucher um einen fairen Umgang gegenüber den Spielern, Zuschauern und den Schiedsrichtern.

Also auf zum Biberbau zur besten Spielzeit und gemeinsam mit DUDU Energie unsere Jungs unterstützen.