Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

Drei Biber fahren noch Berlin

In der kommenden Woche nimmt die männliche Rheinland-Pfalz Auswahl Jahrgang 2001 am Länderpokal teil. Das Abschlussturnier für den Jahrgänge 2001 wird, wie im Jahr zuvor, komplett in Berlin ausgetragen und findet vom 18-21 Dezember statt. Die RLP Vertretung befindet sich in Gruppe C und trifft in der Vorrunde auf die Landesauswahlen aus Südbaden, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen.

Im Aufgebot der Rheinland-Pfalz Auswahl befinden sich auch drei Jungbiber.
Mit Luis Maier, Jan-Philipp Werthmann und Jan-Philipp Winkler stellen wir gleich drei Spieler für dieses große Event. Maier, Werthmann und Winkler laufen für die Jungbiber in der mB-Jugend auf. Alle drei Spieler sind in Ihrer Mannschaft eine wichtige Säule und können Stolz auf Ihre Normierung sein.

Vor allem ist die Nominierung für Maier und Winkler was ganz Besonderes, da sie nicht wie der Großteil des Turnieres zu dem Jahrgang 2001 gehören, sondern als jüngerer Jahrgang 2002 bereits dieses Jahr schon ihre Erfahrungen im Bundesvergleich sammeln dürfen.

„Wir sind stolz darauf, dass gleich drei Spieler zum Länderpokal 2017 fahren und mit Winkler und Maier auch zwei Spieler des Jüngeren Jahrganges mit vertreten sind. Das zeigt das wir mit unserer Jugendarbeit auf dem richten Weg sind und sich die Spieler Schritt für Schritt bei uns entwickeln können. Ich freue mich riesig für die Jungs! So Jugendkoordinator Nikolas Dreyer“