Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

mD2 siegt deutlich gegen die Panther

Am vergangenen Sonntag, den 24.09.17 war die 2. D-Jugend Mannschaft der HSG Dudenhofen/Schifferstadt zu Gast bei unserer D2.

Das Spiel wurde direkt durch einen Doppelschlag von dem noch E-Jugend Spieler Gabriel Paselk eröffnet. Nach dem 2:2 war es erneut Gabriel Paselk der mit wieder 3 Treffern auf 2:5 erhöhte. Insgesamt warf er 7 Feldtore. Es scheint so als würden die Jungbiber davonziehen, doch die HSG wollte das Spiel deutlich spannender gestalten und kam durch einen Treffer von Till Wille wieder auf 6:5 heran. Doch den Jungbibern gelang, trotz körperlicher Unterlegenheit, eine solide Abwehrleistung, wodurch sie bis zum Halbzeitpfiff ihren Vorsprung auf 13:8 erhöhten konnten. Die 2. Hälfte wurde durch Linus Paselk eröffnet. Es scheint so, als würde der TV Hochdorf sein Momentum aus der ersten Hälfte mit in den zweiten Durchgang nehmen. Jannis Gariens war es, der durch einen Doppelschlag, die Jungbiber das erste Mal mit 8 Toren in Vorsprung brachte. Das Zwischenergebnis lautete in der 23. Spielminute 16:8. Ab diesem Zeitpunkt begann auch die Linus Paselk Show: Der Beste Werfer der Jungbiber (8 Tore) warf binnen 3 Minuten 4 Feldtore.

Die höchste Führung während des Spieles betrug 12 Tore für die Grünhemden, doch die Panther wollten sich nicht so abfertigen lassen. Sie kämpften bis zum Schluss doch kamen nicht über ein 28:19.

 

Für die Jungbiber trafen:

L. Paselk (8), G. Paselk (7), Litzbon (5), Gierens, Mueller (je 3), Grün (2)

 

Bester Werfer für die Panther war Rupprecht mit 6 Treffern