Nachwuchskonzept 2022
#MEHR als nur HANDBALL
#Jungbiber

C-Jugend gewinnt torreiches Spiel gegen Sportfreunde aus Budenheim

Am vergangenen Sonntag konnten sich die Jungbiber von Nik Dreyer vorzeitig die Vizemeisterschaft in der Oberliga RPS sichern. Sie gewannen ihr Heimspiel mit 38:34 gegen die Gäste aus Budenheim.

Die erste Halbzeit gestaltete sich sehr offen für beide Mannschaften, wobei die Jungs aus der Vorderpfalz stets mit 3 oder 4 Toren in Front lagen. Über 2:2, 6:2, 10:6 und 13:10 blieben die Rheinhessen immer in Lauerstellung. Dass man sich nicht weiter absetzen konnte, lag vor allem an den technischen Fehlern und der Tatsache, dass die Mannschaft in den letzten 4 Wochen aufgrund von Verletzungen und Krankheitsfällen kaum vollständig zusammen trainieren konnte. So stand am Ende des ersten Abschnitts eine knappe 20:17 Führung auf der Anzeigetafel.

Der Spielverlauf der zweiten Hälfte gestaltete sich genauso wie in der ersten Halbzeit. Die Jungbiber zeigten eine gute Kämpferische Leistung, die aber nicht ausreichte, um sich gegen eine munter aufspielende Budenheimer Mannschaft abzusetzen. Lediglich beim 31:29 und 34:32 konnten die Gäste auf 2 Tore verkürzen, was die Schlussphase des Spiels noch einmal spannend machte. Doch die Schützlinge von Nik Dreyer ließen sich nicht verunsichern, spielten geduldig ihre Angriffe zu Ende und so blieben die 2 Punkte mit dem 38:34 Endstand in Hochdorf.